Dienstag, 16. Oktober 2018

Erste Runde vom Fotowalk in Rostock - Blickwinkel in der Herbstedition

Acht Wochen lang wird der Montag ein besonderes Highlight der Woche. Kreativ und kommunikativ geht es gemeinsam mit den Teilnehmern auf Fototour.

Gestern zum ersten Walk haben wir uns im Studio getroffen. Eine bunte Teilnehmerrunde, ob Teilnehmer vom Fotokurs Basic, Fotoworkshop Basic & Pro, der VHS Kurse oder einige Teilnehmerinnen sind zum ersten Mal in einem Kurs bei mir dabei. Ich habe die Teilnehmer zum Kennenlernen auf einen Tee / Kaffee eingeladen und glatt vergessen davon Bilder zu machen... es war bereits eine gesellige Runde. Teilnehmer Uwe vom Fotokurs Basic im Frühjahr kam rein und war ganz erstaunt: "Das sieht aber ganz anders aus hier! Ja, lach, aufgeräumt kann man auch sagen...". Ja genau, erwiderte ich, mein kreatives Chaos beseitigt! Die fertige Küche kann ich noch nicht präsentieren, zu viel bauliche und rechtlichen Fragen drumherum. Aber kommt Zeit, kommt eine richtige Küche und das Provisorium wird ein Ende haben. Die Bewirtung meiner Gäste findet natürlich trotzdem statt, was mir immer sehr wichtig ist!

Pünktlich um 17:30 Uhr ging es dann los auf Fototour. Vorbei an meinem geliebten Tunnel auf den "unscheinbaren" Weg. Ein Weg ohne irgendein Motiv entdecken zu können, könnte man auf den ersten Blick meinen. Dann kam aber Simone :) und zeigt immer wieder mit Begeisterung, was es alles so zu entdecken gibt. Mit dem darauf folgenden Bahnübergang haben alle Teilnehmer gleich den S / SV Modus wiederholen können. 

Auf dem Rückweg haben wir natürlich noch den Tunnel mitgenommen, zu schade wäre es gewesen, unseren Hotspot links liegen zu lassen.

Schneller als gedacht war der Walk schon wieder zu Ende und wir freuen uns auf den nächsten Montag. Ich werde die nächsten Wochen weiter begeistert berichten.


















Montag, 15. Oktober 2018

Fotokurs Basic & Pro mit Simone in Rostock - Fit für dein Hobby!

Ein Fotokurs im Januar ist etwas besonderes, ob wegen dem Licht oder der geringen Teilnehmerzahl. Das Wetter scheint doch viele Fotofans eher zurück zu halten. So hatte eine Teilnehmerin exklusives Einzeltraining, denn bei meinen Kursen gibt es keine Mindestteilnehmerzahl. Das Wetter war uns gut gesonnen und so hatten wir fünf tolle Einheiten.
In einer Kurseinheit trafen wir uns in der Stadt und nutzten die Marienkirche für das Üben mit wenig Licht. Auch das richtige Positionieren für den Effekt der Linienführung zur Bildgestaltung bietet sich wunderbar in einer Kirche an.

Weiter ging es durch die nördliche Altstadt bis zum Hafen runter. Die Möwen standen uns Model und der aufkommende Nebel schenkte uns ein ganz besonderes Licht.

Was lernst du im Fotokurs Basic - "Fit für die Zukunft"?
  • Grundlagen, wie Blende, Belichtungszeit und ISO
  • Bildgestaltung und Sichtweisen
  • Landschaftsfotografie
  • Porträt und Architektur
  • Manuellen Modus - beherrschen und verstehen
  • Bildbearbeitung - leicht & verständlich
  • Auswertung und Portfolio Sichtung 



































Dienstag, 25. September 2018

"WIE-WAS-WO" Basic Workshop Fotografie im Herbstkleid

Sommerpause adé und los ging es mit dem beliebten Fotoworkshop "WIE-WAS-WO" Basic am letzten Sonntag. Treffpunkt war wie immer in meinem Studio ab 09:00 Uhr. Das kalte Herbstwetter traf uns eher unverhofft und so gab es dieses Mal viel heißen Kaffee.

Als alle Teilnehmer da waren, ging es los mit der Vorstellungsrunde und warum jeder Teilnehmer zu diesen Workshop gekommen war. Am Ende des Workshops gab es durchweg ein gutes Feedback und es hat sich für jeden einzelnen gelohnt. So sollte es auch sein, wenn andere Menschen ihre Zeit an einem Sonntag im Workshop verbringen.
Die Grundsätze der Fotografie verstehen und Schritt für Schritt in den manuellen Modus zu kommen, gefiel den Teilnehmern besonders gut. Teilnehmerin Sandra war begeistert, was wir wieder alles an Motiven entdeckt haben. Nach der Theorie im Studio geht es dann raus auf die Fototour, Praxis pur. Ein grauer Sonntag war das, können Sie das auf den Bildern erahnen?



























Sie möchten Ihre Kamera verstehen und neue Blickwinkel entdecken. Theorie und Praxis an einem Tag, kompakt und voller Inputt?